Bei Karosserie-Außenhautschäden ist die Instandsetzung nicht nur technisch einwandfrei und fachgerecht möglich, sondern kostengünstiger. Damit „Richten statt Tauschen“ für Versicherer und Betriebe in der Praxis funktioniert, ist jedoch eine differenzierte Betrachtungsweise nötig.